Den Anlass für die Auswahl des Tagungsortes in Thüringen bot die Eröffnung der Bundesgartenschau in Gera und Ronneburg. Auf der BUGA präsentieren sich die deutschen Kleingärtner mit einem Mustergarten. Gemüsebeete, Obstbäume und Kräutergärten beherrschen das etwa 400 m² große Gartenareal, das einen Blick auf die Zukunft der Kleingärten erlaubt. Die Tagungsteilnehmer hatten Gelegenheit, an der gelungenen Eröffnungsveranstaltung teilzunehmen. Sie wurden anschließend im Mustergarten auf eine Thüringer Bratwurst vom Holzkohlengrill eingeladen. Die Deutsche Schreberjugend wird vom 15. bis 17. August auf der BUGA mit zahlreichen Aktionen vertreten sein. 

Die Tagung der Gremien des Bundesverbandes diente in weiten Teilen der Vorbereitung des Verbandstages Anfang September 2007 in Cottbus. Mögliche Satzungsänderungen, die notwendige Anhebung der Mitgliedsbeiträge und die Kandidaturen für die Neubesetzung von Ämtern im Präsidium waren Gegenstand der zum Teil lebhaft geführten Debatten. Nachdem Präsident Ingo Kleist nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung steht, muss ein neuer Präsident gewählt werden. Als Kandidat für das Präsidentenamt hat sich Dr. sc. Achim Friedrich zur Verfügung gestellt. Er ist derzeit Vorsitzender des LV Brandenburg und bisher im BDG u.a. für die Seminararbeit und die Verbandszeitschrift "Der Fachberater" zuständig.