Ein Portraitfoto von Abbé LemireKleingärtner gibt es nicht nur in Deutschland. Auch Finnen, Belgier, Polen, Briten, Franzosen, Schweizer und viele andere Europäer pflanzen, pflegen, ernten und erholen sich in Kleingärten. Auf Europäischer Ebene sind 14 nationale Verbände - Ligen genannt - im Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux zusammengeschlossen. Die Organisation setzt sich im Europäischen Parlament und im Europarat für eine rechtlich verankerte, nachhaltige Kleingartenpoilitik in der EU ein und organisiert länderübergreifende Kleingarten-Projekte.

Die Kleingärtner Deutschlands sind als mitgliedsstärkster Verband mit BDG-Präsident Dr. sc. agr. Achim Friedrich im Vorstand des Office International vertreten. Das Office International gibt zweimal jährlich eine Verbandszeitschrift mit dem Titel "Bindestrich" heraus. Diese Zeitschrift kann in Englisch, Deutsch und Französisch herunter geladen werden.

Der Vorstand heute

Präsident: Eugeniusz Kondracki (Polen)
Vorstd.Vors.: Wilhelm Wolatschek (Österreich)
Mitglied: Achim Friedrich (Deutschland)
Mitglied: Lars Oscarson (Schweden)
Schatzmeister: Jean Kieffer (Luxemburg)
Generalsekretärin: Malou Weirich

www.jardins-familiaux.org