Auch 2009 will der Berliner Landesverband der Deutschen Schreberjugend Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien mit einem Zeltlager unvergessene Ferientage ermöglichen. Dafür sucht der Landesverband „Zeltlager-Paten“. Die wirtschaftliche Situation vieler Familien, die auf Sozialtransfers angewiesen sind, verschärft sich durch die neue Gesetzgebung (Hartz IV) zunehmend. Sie schließt beispielsweise die Bezuschussung von Ferienerholungsmaßnahmen für betroffene Familien aus. Vielen Berliner Kindern und Jugendlichen wird so die Möglichkeit, ihr alltägliches soziales Umfeld für zwei oder drei Wochen zu verlassen, verwehrt. Weitere Informationen zum Berliner Patenschaftsmodell erfahren Sie unter www.deutsche-schreberjugend.de.