Eine Musikkapelle, bestehend aus einem Dutzend Musiker in weißen Hemden und schwarzen Hosen, spielen vor mehreren Zuhörern unter einem großen Baum.Unter dem Motto „Lust aufs Gärtnern" wird am 13. Juni 2010 zum 22. Mal der „Tag des Gartens" begangen. Initiiert wird dieser vom Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. Die Auftaktveranstaltung wird in diesem Jahr in Bremen stattfinden. Gleichzeitig öffnen zahlreiche Kleingartenanlagen in ganz Deutschland ihre Pforten und wecken mit vielfältigen Aktionen die Lust aufs Gärtnern.

Fünf Millionen Kleingärtner in Deutschland wissen die grüne Oase vor der Haustür das ganze Jahr über zu schätzen. Ob die Erholung, der Anbau von frischem Obst und Gemüse oder das rege Vereinsleben im Vordergrund steht - ein Kleingarten hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Und nicht nur für die Pächter selbst sind die Kolonien ein Gewinn. Viele Anlagen bringen sich aktiv in ihre Gemeinde ein. Sie bieten zum Beispiel grüne Erholungsflächen für alle Bürger oder bauen Obst und Gemüse für die Tafel an.

Der „Tag des Gartens" macht auf die städtebauliche, ökologische und soziale Bedeutung der Kleingärten aufmerksam. Die Auftaktveranstaltung in Bremen wird mit einem Aktionstag rund um Garten, Natur und Umwelt begangen, der von BDG-Präsident Dr. Achim Friedrich feierlich eröffnet wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kleingarten-bund.de

 

Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V. (BDG) ist der Dachverband der Kleingärtnerinnen und Kleingärtner. Er vertritt die Interessen von über 5 Millionen Gartenfreunden.

Kontakt:
Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG), Platanenallee 37, 14050 Berlin
Telefon: 030 - 30 20 71 40 | Fax: 030 - 30 20 71 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.kleingarten-bund.de

Kontakt:

Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG), Platanenallee 37, 14050 Berlin
Telefon: 030 - 30 20 71 40  | Fax: 030 - 30 20 71 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.kleingarten-bund.de