Liebes Expertenteam, ich habe gehört, dass Erdbeeren gar keine Beeren sind, stimmt das? (Tina, 7 Jahre)


Igelli antwortet: Ja, Tina das ist richtig, denn echte Beeren haben ihre Samen immer in der Frucht versteckt und wenn Du die Erdbeere genau anschaust, siehst Du auf ihrer Oberfläche so kleine Samen. Die gehen beim Essen immer ganz schön zwischen die Zähne. Diese Samen sind ganz, ganz kleine Nüsse und deshalb wird die Erdbeere von den schlauen Wissenschaftlern in der Botanik "Sammelnussfrucht" genannt. Übrigens, Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind echte Beeren, denn die Samen sind in der Frucht versteckt.