Die Schulungsveranstaltungen sind nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt. Anerkennungsbescheide für den Arbeitgeber können mit der Anmeldung zum Lehrgang beantragt werden.

 

=> Grundlehrgang (5 Samstage)

Die Anmeldung muss über den Kleingärtnerverein erfolgen. Die Lehrgänge der Landesverbandsfachberatung finden jeweils an einem Samstag statt.

=> Aufbaulehrgang (5 Samstage)

Teilnehmen können nur die Gartenfreunde, die einen Grundlehrgang besucht haben. Personen, die über eine gärtnerische Grundausbildung verfügen, können nach Rücksprache mit der Lehrgangsleiterin den Grundlehrgang überspringen.

=> Wertermittlerlehrgang I (5 Samstage)

Teilnehmen können nur die Gartenfreunde, die den Grund- und Aufbaulehrgang besucht haben.

=> Wertermittlerlehrgang II (5 Samstage)

Teilnehmen können nur die Gartenfreunde, die den Wertermittlerlehrgang I mit der Zwischenprüfung besucht haben.

Einen Termin für die Auslobung und Aushändigung des Ausbildungsausweises wird am Ende des Lehrgangs noch festgelegt.

 

Anmeldung:

Die Anmeldungen zu den oben genannten Lehrgängen erfolgt über ihren Kleingärtnerverein und muss schriftlich mit Namen, Kleingärtnerverein, privater Telefonnummer und Geburtsdatum über den betreffenden Bezirksverband an die Adresse des Landesverbandes weitergeleitet werden. Entsprechende Formulare finden Sie auf den jeweiligen Lehrgangsseiten.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Anmeldungen nur in Verbindung mit einem Antrag auf Bildungsurlaub schriftlich bestätigen.

 

Kosten:

Die Lehrgangsgebühr in Höhe von 35,00 Euro ist vor Beginn des Lehrgangs auf das nachfolgende Konto anzuweisen.

Braunschweigische Landessparkasse
IBAN: DE59 2505 0000 0000 3568 65
BIC: NOLADE2HXXX