Im Mitgliedsbeitrag enthalten sind folgende Leistungen:

 

Versicherungen

Das Firmenlogo der Kleingarten-Versicherungs GmbH - blau-weißes Logo mit den Buchstaben KVD, wobei das D die anderen Buchstaben über- und unterrollt.

Eine Haftpflichtversicherung für den Kleingartenverein. Zusätzlich besteht für den Vereinsvorstand die Möglichkeit zum kostengünstigen Abschluss einer Rechtsschutz- und/oder Vermögensschaden - Haftpflichtversicherung. Darüber hinaus können Mitglieder zu günstigen Konditionen zusätzliche Versicherungen abschließen.

 

Fachzeitschriften

Die Zeitschrift "Der Fachberater" informiert den Vereinsvorstand über verschiedene Themen rund um die Vereinsarbeit. Die Titelseite ist grünlich abgestimmt und oben links steht der Titel des Magazins.  Die Mitgliedszeitschrift "Gartenfreund" erhält jeder Gartenpächter monatlich kostenfrei per Post. Hier finden sich neben Informationen rund um die Kleingärtnerei auch Neuigkeiten des Landes- sowie Bezirksverbandes. Desweiteren haben die Mitgliedsvereine hier die Gelegenheit, ihre Mitglieder über wichtige Themen und Ankündigungen zu informieren. Die Zeitschrift hat einen weißen Hintergrund, oben steht in grüner Schrift Gartenfreund. Darunter befindet sich ein gartenbezogenes Foto.

Die Fachzeitschrift "Der Fachberater" erhält jeder Verein, diese erscheint vierteljährlich und liefert aktuelle, informative und fachbezogene Themen rund um das Kleingartenwesen. In der monatlich erscheinenden Zeitschrift "Gartenfreund" können Vereine kostenlos Nachrichten, Termine und Artikel veröffentlichen.

 

Informationsmaterialien

Zwei Broschüren von mehreren, die bei uns erhältlich sind. Die Broschüre auf der linken Seite heißt "Naturgemäß gärtnern", auf dem Titelblatt ist eine Biene beim Nektarsammeln zu sehen. Bei der Broschüre auf der rechten Seite handelt es sich um "Finanzen im gemeinnützigen Kleingärtnerverein". Es ist grüngehalten und im Hintergrund sieht man Geldmünzen.

Mitgliedsvereine können Broschüren, Merkblätter, Dia-Serien, CD's zu verschiedenen Themenbereichen über den Landesverband beziehen. An Vorstandssprechtagen finden Beratungen in Fach-, Sach- und Vereinsfragen statt.

 

Schulungen

Auf dem Bild sind über 30 Gartenfreunde, die an 6 Tischreihen sitzen und einem Vortrag zuhören.

Regelmäßige Ausbildung von Vereinsfachberatern, diese übernehmen die gartenfachliche Beratung der Mitglieder in den Vereinen. Darüber hinaus werden Vorstandsschulungen zu allen wichtigen Themen des Kleingartenbereichs angeboten.

 

Ratgeber

Mehrere Gartenfreunde betrachten während eines Seminars den richtigen Baumschnitt an jungen Apfelbäumen.

Angebot von zusätzlichen Informationsveranstaltungen und praktischen Übungen im Lehr- und Versuchsgarten. Unterstützung bei der Planung von Neuanlagen, Anlagenergänzungen, Biotopen sowie deren Rückbau.

 

Bezirksseminare

20 Seminarteilnehmer sitzen im Lehrsaal in vier Sitzreihen hintereinander und verfolgen die Ausführungen des Seminarleiters.

Jährliche Bezirksseminare bieten ein Forum für aktuelle Referate und den Informationsaustausch. Entwicklung von verbindlichen Richtlinien für die Bewertung von Gärten bei Pächterwechsel, um willkürlichen und unsozialen Schätzungen vorzubeugen.

 

Gemeinschaft

Eine siebenköpfige Schulkindergruppe halten im Lehrgarten unterschiedliche Gemüsesorten in die Höhe. Im Hintergrund sind die Gewächshäuser sowie die Apfelbäume zu sehen.

Bezirks- und Landesverband bieten den Zusammenschluss in einer großen Solidargemeinschaft. Der Landesverband leistet als Interessenvertreter der ihm angeschlossenen Kleingärtnervereinen wichtige Lobbyarbeit auf kommunaler und Landesebene.