Portraitfoto von Ingo KleistFür seine besonderen Verdienste um das deutsche Kleingartenwesen wurde Ingo Kleist, ehemals Präsident des BDG und heute dessen Ehrenmitglied, am 11. August 2010 in Hamburg mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Ingo Kleist setzt sich seit fast 30 Jahren aktiv für das Kleingartenwesen ein. Bei einer Feierstunde im Hamburger Rathaus wurden besonders Kleists Verdienste bei der Zusammenführung der Kleingartenverbände von Ost und West zu einem Gesamtverband nach der Mauerführung gewürdigt. Auch seine wichtige Rolle bei der Verteidigung des Bundeskleingartengesetzes gegen Angriffe verschiedener Interessengruppen wurde hervorgehoben.

1981 begann Kleist sein Engagement als Gründungsvorsitzender des Kleingärtnervereins „Gartenfreunde Kupferteich" in Hamburg-Poppenbüttel. Von 1988 bis 1997 war er Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde (BDG), 1997 bis 2007 Präsident des BDG. Von 1984 an bis heute ist Kleist Vorsitzender des Landesbundes der Gartenfreunde in Hamburg.