Januar

Azaleen bringen Farbe auf die Fensterbank

Wer momentan nach draußen in den Garten schaut, sieht nur wenig Farbe – das wird auch noch mindestens zwei Monate lang so bleiben. Doch kann man sich etwas Farbe auf die Fensterbank holen, denn zurzeit haben Zimmerazaleen Hochkonjunktur. In Gärtnereien und Gartencentern werden sie in allen möglichen Farbvarianten und Größen angeboten: in verschiedenen Rot- und Rosatönen und in Weiß. Es gibt auch Varianten in Weiß mit rotem Rand oder Rosa mit weißem Rand, meist sind die Blüten gefüllt. Die in unseren Wohnungen häufig vertretene „Indische Azalee" stammt aus dem Fernen Osten, ihre Heimat ist jedoch China. Wer eine Azalee kauft, sollte darauf achten, dass die Blütenfarbe in der Knospe zu erkennen ist oder die ersten Knospen gerade aufgehen. Dann hat man lange etwas von der Blüte.